Infos zur BeachLiga der Region Hannover

Die BeachLiga bietet eine Möglichkeit, neben dem internen freien Spielen auf den eigenen Beachfeldern, auch in einen lockeren Wettbewerb mit Teams anderer Vereine bzw. Nutzern anderer Beachanlagen zu treten.

Es bilden sich Teams mit mindestens 4 Personen (besser mehr). Hierbei ist die Zusammenstellung nicht vereinsgebunden. Wichtig ist hier eine bestehende Nutzungsmöglichkeit von Beachfeldern.

Die Teams besuchen sich dann gegenseitig zu den Punktspielen. Je nach Anmeldungen werden das in der Sommerzeit ca. 6-8 Spielabende sein.

Bei den Spielen wird nach dem Prinzip „Fair Play“ verfahren; es gibt nur wenige Regeln,
die für einen sinnvollen Saisonverlauf notwendig sind.

Team-Meldebogen

Infoflyer BeachLiga

Durchführungsbestimmungen

Montag, 20. Februar 2023
Regionstag der Volleyball Region Hannover Regionstag der Volleyball Region Hannover