Die Idee:

Für Rasen / Strand / Schwimmbad / Beachplatz

CROSSNET bietet das erste Volleyspiel, welches in vier quadratischen Feldern gespielt wird. Die Grundidee für dieses schnelle Spiel stammt dabei von dem Pausenhofspiel „Four Square“ ab. Der Auf- und Abbau ist super praktisch und in Nullkomanichts ist das Set in der mitgelieferten Tasche verstaut. So kann nach Belieben auf jeder Rasen- oder Sandfläche gespielt werden. Spaß und Action ist mit CROSSNET für Groß und Klein vorprogrammiert.

Die Netzpfosten sind je nach Bedarf an die offiziellen Netzhöhen des Männer- oder Frauenvolleyballs anpassbar. Auch eine Netzhöhe für Kinder ist vorgesehen.

Spielregeln / Gameplay

Um CROSSNET zu spielen, bestimmen die Spieler zuerst die vier Felder und weisen sich untereinander eine Nummer von 1 bis 4 zu. Die Felder werden vom höchsten zum niedrigsten Rang geordnet, 4-1. Es gibt zwei verschiedene Begrenzungslinien auf dem Platz. Die Außengrenzen markieren dabei das gesamte Spielfeld, während die Innengrenzen die einzelnen Quadrate kennzeichnen.

Ein Ballwechsel beginnt immer im 4. Quadrat und wird diagonal in das 2. Quadrat gespielt. Jetzt kann der Ball in jedes beliebige Feld zurückgespielt werden. Pro Spieler ist nur eine Ballberührung zulässig. Punkte werden nur im 4. Feld gesammelt. Die Spieler behalten ihre Punkte, wenn sie eliminiert werden.

Die Spieler treten in einem Vierkampf gegeneinander an. Ziel ist es nicht auszuscheiden und in das 4. Feld zu gelangen. Ein Spieler scheidet aus, wenn der Ball im eignen Feld den Boden berührt. Der Spieler, welcher zuerst 11 Punkte erzielt und gleichzeitig 2 Punkte Vorsprung hat, gewinnt das Spiel.

https://www.mikasa.de/hauptbereich/netze/crossnet.html

https://www.crossnetgame.com/

Freitag, 31. Dezember 2021
FS (Hobby) Schiedsrichter Fortbildung FS (Hobby) Schiedsrichter Fortbildung online
Montag, 9. Mai 2022
Regionstag der Volleyball Region Hannover Regionstag der Volleyball Region Hannover